Leicht oder schwer? Beides!

Gepostet am

So gehts mir jedenfalls im Moment.

Die Planung der Mahlzeiten ist leichter als beim ersten Durchgang – hier hilft die Erfahrung.

Die Durchführung ist etwas schwerer – woran das liegt, kann ich nur raten. Zum einen vielleicht an der Erschwernis die ich mir selber auferlegt habe, nämlich erst abends zu essen. Obwohl ich sagen muss, der Hunger tagsüber hält sich wirklich in Grenzen. Von daher halte ich das nicht für den Grund. Eher dass ich ja wusste worauf ich mich einlasse. Mit allen positiven und negativen Seiten.

Hinzu kommt, dass die letzten Tage generell nicht gut liefen. Ich warte auf Pakete die sonstwo unterwegs sind, nur nicht da wo sie hingehören. Das nervt. (Und diesmal nicht DHL sondern Hermes und DPD).

Vielleicht sind es auch die Hormone. Kommt bei uns Frauen ja mal vor, dass die einem das Leben etwas schwerer machen. Umso mehr, wenn man in den (Vor-)Wechseljahren steckt und sich auf nix mehr verlassen kann. Aber da muss ich durch – mit oder ohne Diät.

Da ich allein lebe braucht ja auch keiner unter meinen Launen zu leiden.

Aber was heißt schon Launen? Ich bin nicht launisch, ich bin emotional flexibel 😉

„Quitting is no option“ – „Aufgeben ist keine Option“

Heute, am 6. Tag (dem 2. Off Tag) hatte ich 700 g weniger als am Montag. Und 1 cm an der Taille weniger. So darfs weiter gehen.

Rotes Kleid – mach dich bereit, ich werd dich kaufen (welches weiß ich zwar noch nicht, aber die Farbe kenn ich wenigstens schon mal.

Ich würd mich diesmal echt über Durchhalteparolen und motivierende Reaktionen freuen (im Laufe der Woche wirds mir sicher wieder besser gehen).

In diesem Sinne:

Macht was ihr euch vornehmt, lasst euch nicht beirren (außer ihr stellt selber fest, dass ihr was falsch macht).

Eure Martina

Advertisements

4 Kommentare zu „Leicht oder schwer? Beides!

    ralf1969 sagte:
    November 7, 2015 um 20:11

    Na, wir wollten uns doch gemeinsam ein rotes Kleid zulegen, wenn das nicht Motivation genug ist, dann weiß ich auch nicht 😂

    Gefällt mir

    Katrin sagte:
    November 7, 2015 um 20:20

    Halte dir vor Augen, wie erfolgreich deine bisherigen Durchgänge waren! Du packst das auch diesmal! 👍

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s